Spaziergang in Günzburg am 23. April 2017

Günzburg, 23.04.2017

 

IY8A2943klein

 

Der Wettergott war am 23. April 2017 gut gelaunt und bescherte uns einen schönen Tag an den Seen bei Günzburg. Leider gibt es in der Nähe keine Gaststätte mehr, die zu Fuß erreichbar wäre und in der wir mit Hunden willkommen wären, aber dafür hatten wir ein Picknick am See geplant.

Es wurde ein reiner Hündinnen-Spaziergang. Unsere Damen waren sehr begeistert, als wir auf dem Weg einen männlichen Labbi-Mix trafen, der uns dann noch eine Weile begleitet hat.

 

IY8A2957kleinIY8A2966klein

 

Natürlich muss man sich für so einen Rüden auch schick machen und ein wenig Parfüm anlegen. Dazu ist die nahegelegene Kuhweide mit frischen Hinterlassenschaften gerade richtig.

IY8A2960kleinIY8A2972klein

 

Zum Glück gab es genug Wasser und unsere Eurasier waren alles andere als wasserscheu.

 

IY8A2980kleinIY8A2983klein

 

Mit dem Brenztalrudel versammelten sich gleich drei Generationen Eurasier: Alexa vom Bimbach, die Älteste in der Runde, mit ihrer Tochter Beeke vom Brenztal und mit Enkelin Caro vom Brenztal. Die nächste Generation wird von Cara vom Brenztal in der Zuchtstätte vom Ulmbach gerade aufgezogen.

 

brenztalklein

 

Auch das Donautal-Rudel war mit drei Hunden vertreten: Akira, Galina und Elissa.

 

donautalklein

 

Am See versuchten wir uns zu einem Foto zu versammeln - naja, das werden wir noch öfters üben.

IY8A2996klein

 

 Am Ende unseres gemütlichen Spaziergang ließen wir den Nachmittag am See mit einer kleinen Stärkung für Mensch und Hund ausklingen.

 

IY8A3101kleinIY8A3072klein

 

IY8A3105kleinIY8A3083klein

 

  

vierklein

     
Bella vom Ulzburger Wall und ihre Tochter Ada vom Denzinger Bach waren natürlich auch mit dabei. Auch Chacha, die sich am besten in der Gegend auskennt, hat uns begleitet.
     IY8A3023klein  IY8A3084klein

 

 

 Bericht und Bilder: A. Wedel

Spaziergang in Stove am 9. April 2017

Stove, 9.04.2017

 

IMG 1146klein

 

Am 9. April 2017 gab es bei allerbestem Frühlingswetter ein teilnehmerreiches Wiedersehen am Stover Elbstrand.

 

 MG 1051kleinIMG 1070klein

 

 MG 1048kleinIMG 1106klein

 

Die jüngsten Vierbeiner zählten gerade vier Monate und stammten aus dem A-Wurf von Schwaneby(ZG). Ihre Mama war ebenfalls anwesend und freute sich mit ihren Kindern über das Wiedersehen... 

 

IMG 1123kleinIMG 1125klein

Im Wasser und Sand vergnügten sich auch die älteren Hunde – einige von ihnen hatten ihren zehnten Geburtstag bereits überschritten!

 

 MG 1061kleinIMG 1073klein

IMG 1092klein MG 1052klein

Wir Menschen genossen es, das muntere Treiben unserer Fellnasen zu beobachten.

 

IMG 1076kleinIMG 1077klein

IMG 1111kleinIMG 1115klein

Anschließend saßen wir noch im Hotel "Zur Rennbahn" in gemütlicher Runde bei warmem Schokoladenkuchen mit Vanilleeis und Sahne zusammen.

 

IMG 1145klein

 

Dieser herrliche Frühlingstreff mit unseren eurasischen Wasserratten wird allen Beteiligten bestimmt lange in bester Erinnerung bleiben!

 

 Bericht und Bilder: G. Behncke

Büsenbach-Spaziergang am 12.03.2017

 

Rekordbeteiligung bei strahlender Frühlingssonne

Am Sonntag, dem 12. März 2017, hatten sich sage und schreibe sechsundzwanzig "Fell"- und fast dreißig "Kahlnasen" auf den Weg ins Büsenbachtal gemacht. Bei herrlich sonnigem Wetter freuten wir uns alle auf einen wunderschönen Spaziergang.

 

Buesenbach032017 5

 

Zwei ca. vier Monate alte Welpen sprühten nur so vor Energie und Lebensfreude. Ihr Elan wirkte ansteckend auf die älteren Semester unter unseren Hunden und natürlich auch auf uns Menschen, sodass der Rundgang wieder einmal großen Spaß machte. Das schöne Wetter hatte außer uns auch viele andere Besucher ins Erholungsgebiet am Büsenbach gelockt. Deshalb herrschte  im "Schafstall" großer Andrang, wo wir uns wie nach jedem Spaziergang zum abschließenden Beisammensein einfanden. Nichtsdestotrotz bemühten sich die guten Feen der Bedienung, uns nicht allzu lange auf den tollen Kuchen bzw. leckere heidetypische Gerichte warten zu lassen. Die meisten aus unserer Gruppe hatten es am Sonntagnachmittag nicht eilig, nach Hause zu kommen, und so ließ es sich bei vergnüglichen Gesprächen – natürlich über unsere geliebten Vierbeiner – in dieser urigen Gaststätte gut aushalten, bis wir schließlich die bestellten Köstlichkeiten genießen konnten.


Nach diesem wunderbaren Eurasier-Nachmittag im März freuen wir uns schon auf den nächsten Büsenbachtal-Spaziergang, der für Sonntag, den 14. Mai 2017, geplant ist. Dazu sind wieder alle Interessenten herzlich eingeladen!

 

(Bericht: G. Behncke, Bilder: Dr.  M. Witte)