A von den Lilienhofalpakas 1. Woche

 

Caya vom Brenztal

Mein Welpen-Tagebuch

DSC 1640

 

1. Woche

15.3.2018        Heute morgen war mir schon ganz komisch. Ich musste beim Laufen irgendwie ständig die Beine zusammenpetzen und war ganz unruhig. Mein Frauchen meinte dann beim Füttern der Schweinchen dass wir uns doch vielleicht beeilen und nach Hause fahren sollten. Es erschien ihr auch seltsam, da doch eigentlich die Welpen erst ab morgen kommen sollten. Zuhause angekommen legte ich mich dann aber ganz zufrieden unter den Esstisch und schlief erst mal ganz ruhig ein. Doch dann wurde ich nachmittags doch wieder unruhig und plötzlich ging es los.16.20 Uhr kam mein erster Welpe, eine süße kleine Hündin…kurzum alles abgeschleckt und die Nabelschnur durchgebissen. Was war ich glücklich. Doch schon ging es weiter. Im Abstand von ca. 20 Minuten kamen noch 3 weitere Welpen, alles Rüden. Und was ein Glück, alle waren fit und robbten gleich zielstrebig zur Milchquelle. Mein Frauchen war ganz happy und hat mich riesig gelobt, aber ich war auch ganz glücklich und konnte nicht ablassen sie weiter abzulecken. Sie sind ja sooooo süß !!! Abends wurde die Kleinen dann gewogen. Das Mädchen hatte 429g und die Buben 390g, 420g und 366g.                                                                                            

17.3.2018        Mein Frauchen sagt ich bin ganz schön verfressen, aber das ist kein Wunder denn meine Welpen fordern mich auch ganz schön. Sobald sie ihr Schläfchen unterbrechen, sind sie gleich am fiepsen und robben zu meinen Zitzen. Die werden auch immer dicker. Aber mein Frauchen hilft mir und macht mir immer unter das Futter einen Fenchel-Kümmel-Anis Tee, denn der regt die Milchbildung an. Klappt echt prima, denn die Kleinen müssen nicht so angestrengt saugen und schlafen länger wenn sie satt sind. Dann kann ich mich auch ganz entspannt ausruhen !                                                                              

                       

19.3.2018        Die Kleinen werden langsam größer und nehmen gut zu. Das Mädchen, dass oft ganz gerne bei mir am Kopf liegt, hat jetzt schon 640g und die Jungs 555g, 620g und 550g.                                                                                               

                                  

21.3 2018        Die kleinen Rüden liegen sehr gerne zusammen, nur mein kleines Mädchen legt sich gerne alleine in eine Ecke. Der kleine braune Rüde lässt den anderen beiden dabei aber wenig Ruhe denn er fiepst heute unentwegt und ich bin ständig am gucken was er hat. Und mein Kleinster der wird langsam agil und krabbelt heute schon als erster aus der Wurfkiste. Die halten mich heute ja ganz schön auf Trab. Abends bin ich dann ganz müde und Frauchen muss mich nachts wecken als die Kleinen nach ihrer Milch rufen. Soooo müde bin ich.                                    

 

DSC 1642

 

DSC 1695

 

DSC 1715

 

zurück     2.Woche