Nachruf von Ulla Bülte

„Eurasierwelpen sind eben richtige ‚Zauberhunde‘, man muss sie einfach lieb haben!“

 Das könnte Ulrikes Wahlspruch gewesen sein, und so schrieb sie es    

 auf in ihrem Bericht über den I-Wurf.

Wir lernten sie im Juli 2008 persönlich kennen und schätzen als Züchterin unseres Ivo vom Lachsbach, den sie hier gerade liebevoll im Arm hält. Die Welpen genossen viel Freiheit im großen Garten des idyllischen Hauses – und sie machten davon auch reichlich Gebrauch, wie wir erfuhren.

Der I-Wurf muss eine wilde Bande gewesen sein. Ivo zum Beispiel biss den Welpendraht  durch, der seinen Forscherdrang störte, seine Schwester Imara fand die günstigste Stelle zum Überspringen des Zauns heraus. Die übrigen Geschwister folgten natürlich begeistert. Ulrike trug alles mit Fassung und ließ sich auch hier nicht aus der Ruhe bringen.

Nicht umsonst beschrieb Ulrike den Ivo als „durchsetzungsstark“. Ihre Einschätzung erweist sich noch heute als richtig – wie bei vielen anderen Welpen auch. Immer ging es ihr um das Wohl der Hunde. Noch im letzten Sommer kam sie zur Erstbesichtigung und zur Welpenabnahme unseres B-Wurfes bei großer Hitze die fast 550 km zu uns her gefahren, und sie tat es gern – für die so geliebten Eurasier!

Wir sind sehr traurig und werden uns ganz sicher gern und oft an Ulrike Stein erinnern.

Ulla Bülte

 

P1020058

 

zurück