Wissenswertes rund um den Eurasier von A-Z

Klicken Sie einfach den gewünschten Buchstaben an, um direkt zu den Einträgen zu springen. Darunter finden Sie einen kurzen einleitenden Text, den Sie per Mausklick auf den Begriff weiterlesen können.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Autofahren

  • A - wie Autofahren
    Autofahren ist für Eurasier in der Regel kein Problem. Die meisten werden schon als Welpen...

Blaue Zunge

  • B - wie Blaue Zunge
    Die beiden wichtigsten Ahnen des Eurasiers sind bekanntlich der Wolfsspitz und der Chow-Chow. Und eines der bekanntesten Merkmale des Chow-Chows ist die legendäre blaue Zunge...

Borrelliose

  • B wie Borrelliose
    Borrelliose ist eine Infektionserkrankung, die Mensch und Eurasier betreffen kann. Borrelliose wird durch Zeckenbisse übertragen, nicht bei jedem Biss erfolgt eine Erkrankung. In dem Fell der Eurasier...

Chip

  • C wie Chip
    C.: Chip: Tierkennzeichnungsmethode mittels Transponder (Mikrochip): Der Chip ist ein elektronisches System für das automatisierte Erkennen von Tieren. Der Mikrochip ist 12 x 2 mm klein...

Chow Chow

  • C - wie Chow Chow
    Der Chow Chow - eine der drei Ausgangsrassen des Eurasiers – gehört zu den ältesten Hunderassen überhaupt. Schon vor 3000 Jahren ...

Datenbank

  • D - wie Datenbank
    Die Anfänge der heutigen ZG-Datenbank gehen noch auf die Rassegründerin Charlotte Baldamus zurück: Frau Baldamus pflegte ab 1960 über jeden einzelnen Hund akribisch alle nur denkbaren Details zu notieren...

Distichiasis

  • D wie Distichiasis
    Distichiasis sind einzelne Härchen, die aus den Öffnungen der Drüsen an der Lidkante wachsen. Diese Härchen können...

Entropium

  • E wie Entropium
    Entropium ist ein Roll-Lid, eine Augenlid-Fehlstellung beim Hund. Das Augenlid rollt sich nach innen ein. Meist ist das Unterlid des Hundes betroffen. In einigen Fällen kann jedoch auch das Oberlid erkrankt sein. Meist ist ein Roll-Lid beim Hund angeboren, ...

Eurasierwelpe

Eurasierzüchter

  • E - wie Eurasierzüchter
    Ein Eurasierzüchter in der ZG hat mit Sicherheit viel Arbeit und viel Freude – Reichtümer allerdings wird er nicht ansammeln, denn Eurasierzucht ist reine Hobbyzucht...

FCI

  • F - wie FCI
    FCI ist eine Abkürzung und bedeutet „Fédération Cynologique Internationale", also übersetzt „Internationaler kynologischer Verband". Die FCI wurde am 22. Mai 1911 in Paris gegründet...

Fellfarben

  • Fellfarben
    Die 5 Grundfarben des Eurasiers - falben, grau, rot, schwarz und schwarz-markenfarben - gibt es in unterschiedlichen Schattierungen...

Fellpflege

  • F wie Fellpflege
    Fellpflege: Das mittellange Fell des Eurasiers wird mit Bürsten und Kämmen gepflegt. Während des Fellwechsels lässt sich die Unterwolle leicht herausbürsten. Gebadet werden sollte der Eurasier nur in Notfällen...

HD-Hüftgelenksdysplasie

  • HD-Hüftgelenksdysplasie
    HD-Hüftgelenksdysplasie ist eine Fehlbildung oder unzureichende Ausbildung der Hüftknochen. Die Entstehung der HD wird genetische Faktoren, Haltungs- und Ernährungsfehlern zugeschrieben. HD wird in fünf Schweregrade unterteilt...

IFEZ

  • I wie IFEZ
    Die Internationale Föderation für Eurasier Zucht (IFEZ) ist ein Zusammenschluss zahlreicher nationaler Eurasiervereine, die sich in besonderer Weise der Gesundheit und dem Wesen dieser Rasse verpflichtet fühlen. Die Zuchtverbände tauschen untereinander...

Impfungen

  • I - wie Impfung
    Regelmäßige, jährliche Impfungen sind für unsere Hunde zwingend nötig. Nur sie schützen vor tödlichen Viruserkrankungen. Reisen ins Ausland verlangen ebenfalls regelmäßige, jährliche Impfungen...

Jagdtrieb

  • J - wie Jagdtrieb
    In der Rassebeschreibung heißt es, der Eurasier habe nur wenig Jagdtrieb. Und wer mal einen Husky in voller Fahrt erlebt hat oder mitansehen hat, mit welcher Besessenheit schon ein halbwüchsiger Deutsch Drahthaar Spuren verfolgt,...

Kastration

  • K wie Kastration
    ei einer Kastration werden der Hündin die Eierstöcke und dem Rüden die Hoden entfernt. Bei Rüden ist der Eingriff relativ harmlos, die Hoden werden in Vollnarkose nach einem Schnitt in den Hodensack entfernt und der Samenstrang durchtrennt. Bei der Hündin...

Katze

  • K - wie Katze
    „Katzen und Hunde können sich gar nicht verstehen, weil sie die Körpersprache des anderen missverstehen." So oder ähnlich wird man von allen Seiten gewarnt, wenn man seine Absicht mitteilt, Hund und Katze zu vergesellschaften. Tatsache ist...

Kynologie

  • K wie Kynologie
    Die Kynologie (das Wort setzt sich zusammen aus den griechischen Worten kýon/Hund und logos/Lehre) ist die Lehre von Rassen, Zucht, Pflege, Verhalten...

Lorenz

Läufigkeit

  • L - wie Läufigkeit
    Eurasierhündinnen werden meist zum erstenmal mit 6 oder 7 Monaten läufig; manche Hündinnen lassen sich aber auch länger Zeit mit ihrer Premiere, ohne dass dies ein Grund zur Beunruhigung wäre...

Mitglied

  • M - wie Mitglied
    Mitglied in der ZG kann im Grund jeder werden, der sich für Hunde begeistert und sich mit Gleichgesinnten austauschen möchte. Mit einem Tastenklick lässt sich der Aufnahmeantrag hier bequem herunterladen....

Nothilfe

  • N - wie Nothilfe
    Alle Welpen der Zuchtgemeinschaft für Eurasier werden in Lebensstellungen vermittelt. Nur nach diesem Grundsatz werden unsere Welpen vergeben. Doch nicht immer spielt das Leben so mit, wie der Mensch es geplant und vorgesehen hat...

Ohrenstellung

  • O - wie Ohrenstellung
    Unsere Hunde sprechen kein Deutsch – Mimik, Gestik und Körpersprache sind ihre Verständigungsmittel, mit denen sie präzise und eigentlich unmissverständlich Gemütslagen, Wünsche und Absichten zum Ausdruck bringen...

Patellaluxation

  • P wie Patellaluxation
    Die Patellaluxation bei Hunden ist weit verbreitet. Wörtlich übersetzt bedeutet die Krankheit eine »Verrenkung (Luxation) der Kniescheibe (Patella)«. Die Kniescheibe ist aus ihrer Führungsrinne im Kniegelenk herausgesprungen...

Pflege

  • P - wie Pflege
    „Da haben Sie aber viel Arbeit mit dem Bürsten!“, höre ich oft beim Spazierengehen mit unseren Eurasiern. Wie groß ist dann das Erstaunen bei den meisten Leuten, wenn sie hören, dass für die Fellpflege normalerweise wenige Minuten täglich genügen. Ja, sie sind schon sehr pflegeleicht, unsere Fellnasen, wenn…

Pigmentierung

Preis

  • P wie Preis
    In der Zuchtausschusssitzung vom 08.10.2016 wurde folgender Beschluss gefasst: ...

Prof. Dr. Konrad

Prämolaren

  • P wie Prämolaren
    Die 4 vorderen Backenzähne eines erwachsenen Hundes werden Prämolaren genannt. Das bleibende Gebiss der Hunde...

Qualitätsmerkmale

  • Q wie Qualitätsmerkmale
    Qualitätsmerkmale eines seriösen Züchters: Der Begriff Eurasier ist nicht geschützt und so können unter der Rasse auch andere Hunde angeboten werden. Die unter dem Dachverbänden VDH und FCI gezüchteten Eurasier entsprechen einem mit Sorgfalt...

Rangordnung

  • R wie Rangordnung
    Eurasier sind wie alle Hunde Rudeltiere. Die menschliche Familie sieht der Eurasier als sein "Rudel" an. Eine hierarchische Struktur innerhalb dieses Familienbundes...

Roll-Lid

Samojede

  • S - wie Samojede
    Anfang der 70er Jahre wurde in die Wolfs-Chows (s.a. „Wolfs-Chow") als Dritter im Bunde der Samojede eingekreuzt. Erst die Nachkommen dieser drei ausgeklügelt miteinander verpaarten Hunderassen wurden unter dem Namen Eurasier von der FCI als neue Rasse anerkannt...

Tasso

  • T - wie Tasso
    Seit 30 Jahren ist TASSO nicht mehr aus dem Tierschutz wegzudenken. Damals gab es zwar auch schon tätowierte, also gekennzeichnete Haustiere, aber kein Zentralregister, in dem alle aufgeführt waren. So konnte man nur mit viel Glück ein entlaufenes oder gestohlenes Tier zurückbekommen...

Torfspitz

  • T wie Torfspitz
    Der Torfspitz war ein Haushund der Jungsteinzeit, dessen Knochen in Ausgrabungen von Schweizer Pfahlbausiedlungen gefunden wurden. Da er offenbar...

Verantwortung

  • V wie Verantwortung
    Verantwortung des Hundebesitzers: Vor der Anschaffung eines Eurasiers sollte sich ein künftiger Hundebesitzer bewusst machen, dass er nun Verantwortung für ein Hundeleben trägt, dass 15 Jahre dauern kann...

Wechselnase

  • W - wie Wechselnase
    Bei manchen Hunderassen, auch Eurasiem ist zu beobachten, dass sich ehemals schwarze Nasen in der kälteren Jahreszeit aufhellen. Hierbei handelt es sich um eine so genannte 'Wechselnase". Die Wechselnase ändert meist jahreszeitabhängig ihre Farbe...

Welpenschule

  • W - wie Welpenschule, Wolfsspitz
    In gut geführten Welpengruppen werden die Welpen behutsam und spielerisch mit verschiedensten Reizen (optischen, akustischen, taktilen und geruchlichen) konfrontiert. So wird der kleine Welpe an verschiedene Umweltreize...

Welpenvergabe

Welpenvermittlung

Wolfsspitz

  • W - wie Wolfsspitz
    Der Wolfsspitz ist einer der drei Ahnherren des Eurasiers – und wohl der eindrucksvollste Vertreter der Spitzfamilie. Seit Jahrhunderten üben Wolfsspitze sehr erfolgreich ihren „Beruf" aus: Ihre Aufgabe war es von jeher, Haus, Hof und die Besitztümer ihrer Familie zu bewachen...

X-Chromosom

  • X wie X-Chromosom
    X- Chromosom: Chromosomen sind Gene, die Erbinformationen enthalten. Sie sind ebenfalls verantwortlich...

Y-Chromosom

  • Y wie Y-Chromosom
    Das Y-Chromosom ist für die Entwicklung des männlichen Geschlechts zuständig. Das Chromosomenpaar ...

Zurückhaltung

  • Z - wie Zurückhaltung
    Fremde sind entweder enttäuscht oder erleichtert, wenn sie einem typischen Eurasier begegnen: Enttäuscht sind sie, wenn sich der flauschige, hübsche Hund einfach nicht streicheln lassen will. Ängstliche Naturen aber sind aus demselben Grund erleichtert...