T wie Torfspitz

Der Torfspitz war ein Haushund der Jungsteinzeit, dessen Knochen in Ausgrabungen von Schweizer Pfahlbausiedlungen gefunden wurden. Da er offenbar dem heutigen Wolfsspitz sehr ähnlich sah, glaubte man lange Zeit, er sei der direkte Urahn der Spitze und nordischen Hunde. Diese Theorie gilt heute als überholt – leider. Denn die Vorstellung, dass die Ahnen unserer Eurasier schon durch die steinzeitlichen Siedlungen schlenderten, ist doch zu faszinierend.