D-Achenbach: Wurfabnahme

introabnahmeachend.fw Kopie

 

Am 24.05.2014 wurde die Wurf- und Welpenabnahme derer vom Achenbach D vom Zuchtwart und zwei Zuchtwartanwärtern durchgeführt.

 

2cesareachenbachabnahme Die Vorbereitungen liefen schon Tage vorher an. Weil der Weg für zwei Personen aus dem Norden so weit war, mussten diese mit dem Flugzeug anreisen. Bei schönstem Wetter trafen wir uns am Samstag beim Züchter in Fridolfing in Bayern. Wir wurden freundlichst von Frau Kellner und den großen und kleinen Hunden begrüßt.

 

Wir verschafften uns einen ersten Eindruck, spielten einen Moment mit den Welpen und fotografierten.

 

 coll1abnahmeachend

 

Dann versammelten wir uns draußen am Tisch, den die Züchterin schon vorbereitet hatte. Nun begann die Arbeit; der Zuchtwart erklärte den Zuchtwartanwärtern einige Regularien und ließ die Anwärter dann unter Beobachtung gewähren.

 

kellnerabnahmeachenbachd

 

Erst wurde die Züchterin über den Wurf befragt, und wir schrieben das Protokoll in die vorbereiteten Formulare. Als nächstes folgten die Welpen. Die Züchterin gab uns einen Welpen und sechs Augen schauten genau hin und tasteten hier und da den Welpen ab. Die Zuchtwartanwärter machten ihre Arbeit sehr gut, so verging die Zeit.

 

dashoabnahmeachend 

Die Hündin und die Welpen waren alle sehr gelassen und ausgeglichen.

 

dashodeejayabnahmaachend

 

So einen Wurf würden wir immer wieder sehr gern abnehmen.

 

witteabnahmeachend   Krieteabnahmeachend

 

Als Dank für die geleistete Wurfabnahme bekamen wir auch noch ein hervorragendes Mittagessen mit anschließendem Kaffee und Kuchen. Nach einigen Spieleinheiten mit den Welpen verabschiedeten wir uns und wünschten den Welpen alles Gute bei den neuen Besitzern.

 

(Text und Bilder: Kriete)


Banner